Schnuppertage und Praktika zur Ausbildung

Eine Ausbildung zum Holzmechaniker (m|w|d) wäre interessant, aber wie sieht das konkret aus?

  • Passt das Aufgabengebiet zu Deinen Ambitionen?
  • In welchem Umfeld wirst Du arbeiten?
  • Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit zukünftigen Kollegen im Team?

Fragen, die Du Dir an einem Schnuppertag oder in einem Praktikum beantworten kannst.
Also, los geht’s! > anmelden > reinschnuppern > probearbeiten

Schnuppertage: am 21.02.2023 oder 11.04.2023 jeweils 8.00 bis 15.00 Uhr
(Einblick in verschiedene Arbeitsgebiete | Kleinstgruppen im Rotationsprinzip)

Ferienpraktika: 22.-24.02.2023 oder 12.-14.04.2023, 8.00 bis 15.00 Uhr
(Mitarbeit an unterschiedlichen Fertigungsplätzen, auch 2-Tages-Praktikum möglich)

Interessiert? Dann schicke uns eine E-Mail an ausbildung@invido.de .

Du bist Schüler der 9. Klasse und hast Interesse an einem Schülerpraktikum?
Dann bewirb Dich jetzt und schreibe eine E-Mail an ausbildung@invido.de .

 

… und hier gleich noch die Facts zur Ausbildung:

Was macht ein Holzmechaniker (m|w|d)?
Holzmechaniker und Holzmechanikerinnen arbeiten in der Holzverarbeitenden Industrie.
Je nach gewählter Fachrichtung unterscheiden sich die Tätigkeiten.
InVIDO bildet zur Fachrichtung Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen aus.
Diese umfasst die Herstellung von Produkten und Bauteilen rund um den Korpusmöbelbau mit computergesteuerten Maschinen.
Der Korpusmöbelbau beinhaltet Möbel, Schränke, Ladeneinrichtungen und Regalsysteme für Privat, Gewerbe  oder den Messe- und Ladenbau.

Welche Ausbildung bietet InVIDO?
Die InVIDO GmbH ist Hersteller von millimetergenauen und qualitativ hochwertigen Kasten- und Korpusmöbeln. Mittels einer intelligenten firmenspezifischen Planungssoftware ist es InVIDO möglich, kundenindividuelle Möbelstücke passgenau herzustellen.
Die große Bandbreite unterschiedlicher Systemkomponenten, Oberflächen, Beschichtungen, Beschläge und Accessoires bietet einen überaus großen Gestaltungsspielraum.
Trotz der industriell und hoch automatisierten Produktion ist jedes Möbelstück ein Unikat.
Dieses breite Fertigungsangebot bietet eine umfassende Lehre im Ausbildungsberuf.
Ein kollegiales Team erfahrener Ausbilder und Facharbeiter steht Dir während deiner Ausbildung zur Seite.

Welche Vorbildung ist notwendig?
Du solltest mindestens Realschulabschluss haben.

Welche Eigenschaften solltest Du mitbringen?
Von Vorteil sind handwerkliches Geschick, Freude an verschiedenen Holzwerkstoffen, technisches Verständnis, gutes räumliches Vorstellungsvermögen, Sinn für Gestaltung,
Geschick für Technisches Zeichnen, Freude am Planen und Berechnen, Genauigkeit, Zuverlässigkeit.

Ausbildung Holzmechaniker(in)
3 Jahre (Handwerk): duale Ausbildung Betrieb/Berufsschule
aktuell 3 Azubi-Stellen mit Start ins 1. Ausbildungsjahr 2023/2024

Nach der Ausbildung
möchten wir Dich gern in unser Team aufnehmen und fortlaufend weiter qualifizieren. Das bedeutet für Dich die Chance auf einen Ausbildungsplatz mit dauerhafter Jobperspektive hier in der Region.

Du möchtest Dich für das Ausbildungsjahr 2023/2024 direkt bewerben oder Deinen Ausbildungsbetrieb wechseln?

Wir freuen uns über Deine Bewerbungsunterlagen mit Deinen Kontaktdaten bitte
per E-Mail als pdf-Dokument an: ausbildung@invido.de .

Ansprechpartner:    Kristin Tesmer
Firma:                            InVIDO GmbH – Individuelle Möbelsysteme

Neue Schichtstraße 9 | D-09366 Niederdorf

Telefon:                         00 49 (0) 3 72 96 – 72 7 0
Web:                                www.invido.de

Rückantwort:            Jede Anfrage wird umgehend beantwortet.

Wir freuen uns auf Dich!

Raum für InVIDOalität

Entdecken Sie unsere große Vielfalt an Beschlägen und Oberflächen und gestalten Sie Ihr Heim nach Ihren Wünschen.

Möbel individuell gestalten

Autorisierte Partnerschaft

Erfahren Sie die Vorteile der Partnerschaft und werden Sie Teil der InVIDO-Familie.

Partner

Ganz in Ihrer Nähe

Erleben Sie unsere individuellen Möbelstücke hautnah und finden Sie den Händler in Ihrer Nähe.

Händler finden